Beschriftungen

kuehnis_optik_aussen_002.jpg

Große Glasflächen mit ihrer Transparenz und Leichtigkeit sind in der modernen Architektur allgegenwärtig. Oft wird diese Transparenz in der Nutzung aber nicht unbedingt gewünscht.
Nachträglich kann man die Glasflächen in Gebäuden jedoch entweder mit halbdurchsichtigen Folien wie z.B. für Besprechnungsräume beschichten oder mit völlig blickdichten weißen Folien wie z.B für den Klinikbereich versehen. In vielen Bereichen werden auch mit Ätz-Glasdekorfolien Glasflächen mattiert, mit Mustern, Ornamenten oder dezent mit dem eigenen Firmensignet versehen.